Was ist der SCHLAMUZ?

Am 25. August 2023 organisieren wir den ersten Felsberger Schlamuz und der gelingt nur mir deiner Begeisterung fürs Kochen und Essen!

Du hast ein Lieblingsmenu oder sogar eine Familienrezept, welches Du gerne mal einem breiten Publikum vorstellen möchtest? Das Ganze funktioniert so:

Die Gäste kaufen Essenjetons à CHF 5 und kommen zu dir an den Stand, um eine dementsprechend angemessne Portion gegen den Jeton einzutauschen. Gegessen wird bei der Linde, unter der wir mehrere Tische und Bänke aufstellen, so eine Art Tavolata.

Die Gäste nehmen ihr eigenes Geschirr mit, welches vor Ort abgewaschen werden kann.

An der Bar gibt es Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Ausserdem stellen wir eine Feuerschale auf, an der es eine musikalische Unterhaltung geben wird.

Am Anlass stellst du dir eine Kochstation auf- gasbetriebene Kochplatten oder eine grosse gasbetriebene «Paella» Kochpfanne. Das kannst du dir wie einen Marktstand vorstellen (mit einem Tisch oder ähnliches, evt. mit einem Pavillion oder Schirm oder auch ohne Dach). Der Boden muss abgedeckt sei

n, sodass es so wenig wie möglich Fettspritzer und Dreck am Boden gibt. Du hast alle Kochutensilien mit dabei und griffbereit, so dass du die Gäste bedienen kannst. Der Stand ist so gestaltet, dass die Gäste neugierig und gluschtig werden. Von Maluns zu Gerstensuppe. Risotto oder Empandadas bis zu einem feinen Grillspiess kann alles gekocht werden (ausser Desserts).

Kurz und knackig:

+ Vorzugsweise soll mit Gas gekocht werden, da der Strom kaum vorhanden ist

+ das Essen MUSS selbstgekocht sein

+ Rechne mit ca. 50 Portionen à CHF 5

+ Standgebühr CHF 40

+ findet von 17 bis 22 Uhr statt, die Bar ist bis 24 Uhr

+ Reglement und Hygienemassnahmen lesen